Zeichen gegen Antisemitismus

Lichtenberg. Der Bezirk Lichtenberg setzt ein Zeichen gegen Antisemitismus. Ende Juni unterzeichnete Rathaus-Chef Michael Grunst (Die Linke) eine entsprechende Erklärung der Initiative „Bürgermeisterinnen und Bürgermeister gegen Antisemitismus“, das zum American Jewish Committee (AJC) gehört. „Antisemitismus ist aus unserer Gesellschaft nicht verschwunden. In den letzten Jahren hat sich die Zahl der Vorfälle sogar noch erhöht. Es bleibt für uns alle wichtig, Antisemitismus entschieden entgegenzutreten. Mit dem Beitritt zur Initiative des American Jewish Committee möchte ich daher ein klares Signal senden, dass Antisemitismus in Lichtenberg keinen Platz hat“, sagt Grunst.