Tourismusregion stellt sich neu auf

Altlandsberg. Der Tourismusverein „Märkische S5-Region“ stellt sein Marketing neu auf. Dazu gehört unter anderem die Herausgabe des Magazins „Auszeit“, das nun quartalsweise erscheinen wird. Außerdem wurden die Auftritte der Webseite und in soziale Medien überarbeitet, Logo, Flyer und Imagebroschüren überarbeitet. Die Informationen der „Märkischen S5-Region“ gibt es im Internet unter www.maerkische-s5-region.de, in Rathäusern, in den Touristinfos der Region in Strausberg, Altlandsberg sowie im Museumspark Rüdersdorf. Der Verein war einst gegründet worden, um den Tourismus in der Region voranzutreiben. Die Mitgliedskommunen östlich der Berliner Stadtgrenze sind Altlandsberg, Fredersdorf-Vogelsdorf, Hoppegarten, Neuenhagen bei Berlin, Petershagen/Eggersdorf, Rüdersdorf bei Berlin und Strausberg.