Sporthalle wieder nutzbar

Lichtenberg. Die Selma-Lagerlöf-Schule in der Rüdigerstraße 76 kann nun wieder ihre Sporthalle nutzen. In die Halle wurden in der Bauzeit von April 2019 bis Juli 2020 rund 1,5 Mio. Euro aus bezirklichen Mitteln investiert. Dafür wurden die innenliegenden Sportflächen saniert. Die Sanierung dieser im Gebäude-Ensemble integrierten Kleinsporthalle bildet den Abschluss der über mehrere Jahre dauernden Gebäudesanierung am Standort. Die Schule kann nun zwei Sporthallen nutzen, da die unmittelbar benachbarte Sporthalle in der Hagenstraße 25 ebenfalls für den Schulsport zur Verfügung steht.