Sportanlage feierlich übergeben

Marzahn. Der Bezirk hat die Sportanlage an der Walter-Felsenstein-Straße feierlich übergeben. Sie wurde mit Mitteln aus dem Investitionspakt Sport und dem Sportstättensanierungsprogramm umfangreich saniert. Insgesamt wurden 1.740.000 Euro investiert. Zukünftige Nutzer werden neben dem Tagore-Gymnasium, dem FC Nordost Berlin e.V. auch sportbegeisterte Bürger sein. Unter anderem wurden das Rasenspielfeld neu angelegt, die Rundlaufbahn erneuert und die Weitsprunggruben saniert. Instandgesetzt wurde zudem der Kunststoffbelag des Multifunktionsfeldes.