SPD fordert eine Spielplatzkarte

Lichtenberg. Das Bezirksamt soll eine Übersicht über alle 135 öffentlichen Spielplätze veröffentlichen, wie die SPD-Fraktion in einem Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung fordert. Insbesondere soll die Karte Informationen darüber enthalten, inwiefern die Anlagen auch inklusiv und barrierefrei sind. Nach Ansicht der Sozialdemokraten wäre es sowohl für Eltern als auch ihre Kinder eine große Hilfe zu wissen, wo sich der Spielplatz befindet, der am besten für die jeweiligen Anforderungen des Kindes geeignet sei. Das Anliegen der SPD wird nun im zuständigen Fachausschuss beraten.