Seniorin bei Busbremsung verletzt

Friedrichsfelde. Gestern Nachmittag verletzte sich eine Frau bei einem Verkehrsunfall in Friedrichsfelde schwer. Ersten Erkenntnissen und Zeugenaussagen zufolge soll die 84-Jährige im Bus gestürzt sein, als der Fahrer das Fahrzeug gegen 14.25 Uhr abbremste, um an der Haltestelle Am Tierpark Fahrgäste ein- und aussteigen zu lassen. Die Seniorin wurde durch den Sturz am Kopf verletzt, weshalb alarmierte Rettungskräfte sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus brachten. Die weiteren, noch andauernden Ermittlungen führt ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 3 (Ost).