SeniorenServiceBüro sucht ehrenamtliche Helfer

Marzahn-Hellersdorf. Das SeniorenServiceBüro sucht Interessenten für die aktive Unterstützung in den Sozialkommissionen (Sokos) des Bezirks Marzahn-Hellersdorf. Die Mitglieder des Ehrenamtlichen Dienstes im sozialen Bereich arbeiten in Sozialkommissionen wohnortnah. Für ihre Tätigkeit erhalten sie eine Aufwandsentschädigung. Sie werden durch die Bezirksverordnetenversammlung gewählt und durch die zuständige Bezirksstadträtin für Soziales berufen. Schwerpunkte der ehrenamtlichen Arbeit im sozialen Bereich sind die persönlichen Kontakte, die Vermittlung in Fragen des sozialen Bedarfs, persönliche Hilfeleistungen, Informationen über soziale Angebote und die Förderung der Teilnahme am öffentlichen Leben in Zusammenarbeit mit den Stadtteilzentren und Nachbarschaftstreffs. Dazu gehören auch die Organisation und Durchführung von Gratulationen zum 80., 85. und jährlich ab dem 90. Geburtstag sowie bei Ehejubiläen ab der Goldenen Hochzeit. Bewerbungen nimmt das SeniorenServiceBüro, Tel. 030 90293-4371 bzw. Tel. -4266, entgegen.