REWE verspricht „Scheine für Vereine“

Berlin. Das Einzelhandelsunternehmen REWE will Amateur-Sportvereinen in der Region helfen und startet erneut die Aktion „Scheine für Vereine“. Bei jedem Einkauf bis zum 20. Dezember in teilnehmenden REWE- und nahkauf-Märkten sowie im Onlineshop gibt es pro 15 Euro Einkaufswert je einen Vereinsschein. Der Kunde ordnet seinen Vereinsschein dem Sportverein zu, den er unterstützen möchte – das funktioniert über die Webseite www.rewe.de/scheinefürvereine oder in der REWE App. Damit die Sportvereine die zugeordneten Scheine einlösen können, müssen sie sich bis zum 31. Dezember 2020 online registrieren. Anschließend können die Vereine ihre Scheine gegen Gratisprämien eintauschen. Amateur-Sportvereine, die an der Aktion teilnehmen wollen, müssen sich hierfür unter scheinefuervereine.rewe.de anmelden. Zur Auswahl stehen REWE zufolge mehr als 100 Gratisprämien für viele verschiedene Sportarten. Das Angebot reicht von Bällen über Trainingsanzüge und Mannschaftswesten bis zu Spiel- und Elektrogeräten. Alle Gratisprämien können bis zum 31. Januar 2021 bestellt werden.