Rettungswagen für Mahlsdorf gefordert

Mahlsdorf. Die SPD setzt sich derzeit dafür ein, dass im Ortsteil Mahlsdorf ein Rettungstransportwagen (RTW) stationiert wird. Bislang rücken die RTW bei Notfällen aus Kaulsdorf oder Köpenick an. Die SPD-Verordnete Luise Lehmann bezweifelt, dass diese innerhalb der festgelegten Hilfsfrist von zehn Minuten bei den Patienten sein können. „Der Bezirk sollte sich deshalb zeitnah gegenüber dem Senat für eine Stützpunktwache mit Rettungstransportwagen in Mahlsdorf einsetzen“, sagt Lehmann.