Spielplatz für 215.000 Euro saniert

Kaulsdorf-Nord. Die Sanierung des Spielplatzes in der Bausdorfstraße ist beendet. An der Umgestaltung beteiligten sich auch die Kinder der Kita „Entdeckerzwerge“, die Ideen für zwei neue Spielflächen lieferten. Nach Angaben des Bezirksamtes wurden eine Tischtennisplatte aufgebaut und zwei Bolzplatz-Tore im Rasen befestigt sowie ein Balanciergerät errichtet. Neue Sitzgelegenheiten laden jetzt wieder zum Verweilen ein. Die Kosten für diesen Spielplatz belaufen sich auf rund 215.000 Euro. Die Finanzierung erfolgte aus dem Kita- und Spielplatzsanierungsprogramm (KSSP).