Helle Hunde an neuem Standort

Hellersdorf. Der Verein „Helle Hunde“ hat ab sofort eine neue Hundeauslauffläche. Am Montag wurde Vertretern des Vereins das Areal an der Riesaer Straße 119 übergeben. Der bisherige Standort am Naumburger Ring soll mit einer Schule bebaut werden. Nun stehen den Mitgliedern 12.000 Quadratmeter inklusive Strom- und Wasseranschluss zur Verfügung. „Es freut mich sehr, dass wir hier eine gute Möglichkeit schaffen konnten, die den Hunden im Bezirk einen artgerechten Auslauf bietet, umliegende Flächen entlastet und die Freude mit dem besten Freund des Menschen auch in unserem Bezirk verbessert“, sagt die zuständige Bezirksstadträtin Nadja Zivkovic (CDU).