Grün- und Sportflächen werden saniert

Friedrichsfelde. An der Kurze Straße und Massower Straße hat die Sanierung der Freizeitanlage begonnen. Unter anderem sollen die Grün- und Sportflächen hergerichtet werden, wie das Bezirksamt mitteilte. Die innenliegende Sportanlage gehöre zum Doppelschulstandort Alexander-Puschkin-Schule und Bürgermeister-Ziethen-Schule in der Massower Straße 37-39 und werde nach der Fertigstellung eingezäunt. „Diese Fläche wird von einem umlaufenden Asphaltweg und einer Laufbahn aus Kunststoffbelag gerahmt. Zudem wird eine Fitnessinsel mit diversen Sportgeräten angeboten. Die Hochbeete bleiben vollständig erhalten und auch seniorengerechte Sitzmöglichkeiten werden im Park etabliert“, heißt es in einer Mitteilung. Die ganze Anlage werde durch ein gemeinsames Wege- und Ausstattungskonzept miteinander verbunden. Das Straßen- und Grünflächenamt investiert 450.000 Euro und das Schul- und Sportamt stellt ebenfalls Mittel in Höhe von insgesamt 335.000 Euro bereit.