Ein Schulplatz für jeden Oberschüler im Bezirk

Marzahn-Hellersdorf. Wer von der Grund- auf eine Oberschule wechselt, kann im Bezirk bleiben. Wie Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD) mitteilte, erhalten alle künftigen Oberschüler einen Schulplatz in Marzahn-Hellersdorf. 704 Grundschüler können an eines der Gymnasien im Bezirk wechseln, für 1.520 Schüler stehen Plätze in den Integrierten Sekundarschulen beziehungsweise Gemeinschaftsschulen bereit. „Darüber hinaus war es aufgrund der Kapazitäten möglich weiteren Schülerinnen und Schülern aus Pankow, Treptow-Köpenick und Lichtenberg Oberschulplätze anzubieten, die in ihren Bezirken nicht versorgt werden konnten“, sagte Lemm. „Nachdem wir vor zwei Jahren aufgrund der Engpässe an Schulplätzen nicht allen unseren Schülerinnen und Schülern einen Platz anbieten konnten, bin ich froh, dass wir hier mehr Plätze schaffen und allen einen Schulplatz in unserem Bezirk anbieten konnten.“