Bürgeramt öffnet wieder

Friedrichsfelde. Am Montag, 18. Mai, öffnet in Lichtenberg das dritte Bürgeramt wieder schrittweise. Wie die für Bürgerdienste zuständige Bezirksstadträtin Katrin Framke (parteilos/ für Die Linke) mitteilte, können von diesem Tag an ab 9 Uhr im Center am Tierpark (Otto-Schmirgal-Straße) dort beantragte Personaldokumente wie Personalausweise oder Reisepässe abgeholt werden. „Wir bieten den Bürgerinnen und Bürgern in unserem Bezirk damit an nunmehr drei Standorten wieder eine bürgernahe Erledigung von Verwaltungsdienstleistungen an“, sagte Katrin Framke. Wegen der Einhaltung der derzeit geltenden Arbeitsschutz- und Hygienestandards gelten jedoch weiterhin Einschränkungen. So ist zur Vorsprache vorab zwingend ein Termin telefonisch unter (030) 90296 – 7823/ -7824/ -7825 oder -7826 zu vereinbaren. Bereits ab dem 4. Mai waren die beiden Bürgerämter in der Normannenstraße sowie in der Egon-Erwin-Kisch-Straße wieder schrittweise für den Besucherverkehr geöffnet worden. Allerdings werden Anliegen dort nur bearbeitet, wenn zuvor ein Termin vereinbart worden ist. Geöffnet sind die Bürgerämter montags von 7.30 bis 15.30 Uhr, dienstags und donnerstags von 10 bis 18 Uhr, mittwochs von 7.30 bis 14 Uhr und freitags von 7.30 bis 13 Uhr. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des Bezirksamtes Lichtenberg von Berlin.