Freibad in Marzahn-Hellersdorf: nächster Schritt in Arbeit

Marzahn-Hellersdorf. Der geplante Bau eines Freibades in Marzahn-Hellersdorf hat eine weitere Hürde genommen. Das Bezirksamt hat auf Antrag von Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle einen Beschluss zur Aufstellung eines sogenannten Bebauungsplans gefasst. Damit können nun im Laufe der kommenden zwei Jahre alle notwendigen Prüfungen und Untersuchungen für das Freibad mit überdachter Schwimmhalle im Jelena-Santic-Friedenspark eingeleitet werden. Erst vor wenigen Wochen war bekannt geworden, dass das Land Berlin das Freibad Marzahn-Hellersdorf mit den Berliner Bäderbetrieben in seine Vorhabenliste aufgenommen hat.