Frauenbeirat sucht Mitstreiterinnen

Lichtenberg. Das Bezirksamt sucht engagierte Frauen, die in Lichtenberg leben oder arbeiten, und sich im Frauenbeirat des Bezirkes engagieren wollen. Die Mitglieder sollen Ansprechpartnerinnen für die Interessen und Belange der Frauen sein und diese gegenüber dem Bezirksamt vertreten. Angesprochen sind Frauen unterschiedlichen Alters, mit oder ohne Behinderung und jeder ethnischen Herkunft, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung oder Geschlechtsidentität. Die Zusammensetzung des Gremiums soll die unterschiedlichen Lebenslagen und Interessen von Frauen in Lichtenberg widerspiegeln. Der Beirat ist ein vom Bezirksamt berufenes überparteiliches und ehrenamtlich arbeitendes Gremium, seine Geschäftsführung liegt bei der bezirklichen Gleichstellungsbeauftragten. Er tagt jeden ersten Donnerstag im Monat, pro Treffen gibt es ein Sitzungsgeld von 20 Euro. Bezirksverordnete und Abgeordnete dürfen sich nicht bewerben. Der Beirat tritt jeweils für eine Wahlperiode zusammen. Aussagekräftige Bewerbungen zur Mitarbeit sind mit einem Hinweis, in welchem Bereich sich die Bewerberin engagieren möchte, sowie Angaben zu ihrer Tätigkeit und relevanten Erfahrungen bis zum 2. November 2021 an: Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, Gleichstellungsbeauftragte Majel Kundel, Möllendorffstraße 6, 10367 Berlin, oder per E-Mail an Gleichstellungsbeauftragte@lichtenberg.berlin.de zu richten.