Feuerwache könnte in zwei Jahren eröffnen

Neu-Hohenschönhausen. Der Bau einer neuen Feuerwache an der Pablo-Picasso-Straße rückt näher. Das geht aus dem Zeitplan hervor, den die Senatsinnenverwaltung im Rahmen einer Anfrage des Abgeordneten Danny Freymark (CDU) veröffentlicht hat. Demnach ist die Eröffnung des Neubaus im Mai 2023 vorgesehen. „Grundsätzliche Hürden für das Projekt bestehen aktuell nicht“, erklärt die Innenverwaltung. Der Neubau der Feuerwache Hohenschönhausen sei als reine Berufsfeuerwache geplant und bietet künftig Platz für 140 Einsatzkräfte und neun Fahrzeuge. Mit der neuen Feuerwache werden sich vermutlich auch die Zeiten zwischen Alarmierung und Eintreffen an der Einsatzstelle verkürzen.