Bürgermedaillen für zwölf Lichtenberger

Lichtenberg. Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung haben zwölf Lichtenberger für ihre Verdienste um den Bezirk ausgezeichnet. Die Geehrten sind Anna-Margareta Sommerfeld, Axel Vorpahl, Dieter Treffurt, Helmut Hahn, Inge Makarinus, Joachim Thärig, Manfred Krause, Marita Füßler, Michael Ahr, Michael Laschke, Nicole Engelmann und Traude Schulz. Die Medaille ist eine Anerkennung für ehrenamtliche Tätigkeiten und außerordentliches Engagement im Bezirk. Sie wird seit 2004 jedes Jahr verliehen. Der Lichtenberger Freiwilligenrat hatte die Geehrten aus einer Vielzahl von eingereichten Vorschlägen ausgewählt. „Ohne die vielen Frauen und Männer, die in Lichtenberg ein Ehrenamt ausüben, wäre unser Bezirk, unser Gemeinwesen so nicht denkbar. Das ehrenamtliche Engagement, das wir ehren, ist genauso vielfältig wie die Menschen, die die Bürgermedaille verliehen bekommen“, sagt Lichtenbergs Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke).