Brandstiftung: Firmenwagen fangen Feuer

Marzahn. An der Schwarzwurzelstraße wurden bei einem Brand zwei Fahrzeuge beschädigt. Gegen 3.10 Uhr bemerkte ein Anwohner Flammen an einem geparkten VW-Transporter eines Energieunternehmens und rief die Feuerwehr. Brandbekämpfer der Feuerwehr löschten das Feuer, konnten jedoch nicht verhindern, dass das Fahrzeug im vorderen Bereich vollständig ausbrannte. Ein links neben dem Firmenwagen stehender VW wurde durch die Hitzeeinwirkungen ebenfalls beschädigt. Nach den bisherigen Ermittlungen wird in dem Fall von einer Brandstiftung ausgegangen. Da eine politische Motivation nicht ausgeschlossen werden kann, hat der Polizeiliche Staatsschutz die weiteren Ermittlungen übernommen.