Brachfläche ist wieder Spielplatz

Neu-Hohenschönhausen. Eine gut 1.500 Quadratmeter große Fläche in der Straße Am Berl ist wieder ein Spielplatz. Das Areal, das einst als Aktiv- und Abenteuerspielplatz genutzt wurde, lag viele Jahre brach. „Für die Altersgruppe 12 bis 17 Jahre konnten Ballspiel- und Trendspielsportangebote geschaffen werden“, sagt der für Grünflächen zuständige Bezirksstadtrat Martin Schaefer (CDU). Da die neugestaltete Fläche an einen Lärmschutzwall grenzt und in einiger Entfernung von Wohnungen liegt, war der Bau lärmintensiverer Spiel- und Sportangebote dort möglich. Die Baukosten beliefen sich auf rund 225.000 Euro.