Bezirksamt sucht Wahlhelfer*innen

Marzahn-Hellersdorf. Für die Bundestagswahl, die Abgeordnetenhauswahl und die BVV-Wahl werden 4.000 Wahlhelfer*innen gesucht. Der Einsatz wird mit einem Erfrischungsgeld von bis zu 60 Euro „belohnt“. Bewerben können sich alle, die für die Wahl zum Deutschen Bundestag wahlberechtigt sind, am 26. September 2021 das 18. Lebensjahr vollendet und seit mindestens drei Monaten ihren Wohnsitz im Wahlgebiet haben. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Das Wissen wird Ihnen vorab in Schulungen vermittelt – Vorsteherinnen, Vorsteher und Schriftführerinnen und Schriftführer erhalten für die Schulungsteilnahme 20 Euro. Am Wahltag selbst stehen gewöhnlich erfahrene Mitglieder der Wahlvorstände zur Seite. Interessenten melden sich telefonisch unter 030 90293 -2866, -2867, -2868 oder per E-Mail an wahlhelfer@ba-mh.berlin.de