berlinpass neu beantragen

Lichtenberg. Lichtenberger, die beispielsweise Arbeitslosengeld II, Grundsicherung im Alter oder bei voller Erwerbsminderung, Wohngeld oder Hilfe zum Lebensunterhalt erhalten und deren Leistungszeitraum im März 2021 oder später beginnt (Neu- oder Weiterbewilligung) können ab dem 15.02.2021 einen neuen berlinpass beantragen. Das teilte das Amt für Bürgerdienste mit. Alle anderen leistungsbeziehenden Personen nutzen weiterhin das Berlin-Ticket S in Verbindung mit ihrem abgelaufenen berlinpass oder dem vor März 2021 ausgestellten Bewilligungsbescheid solange bis sie 2021 einen neuen Bescheid erhalten. Wegen der derzeit einzuhaltenden Abstands- und Hygieneregelungen in den Bürgerämtern sind berlinpass-Anträge der Lichtenberger Einwohnerinnen und Einwohner ausschließlich schriftlich an folgende Adresse zu senden: Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, Amt für Bürgerdienste, – berlinpass –, 10360 Berlin. Weitere Informationen gibt es online unter https://berlin.de/berlinpass