900.000 Euro für vier Schulmensen

Lichtenberg. Die schulische Essenversorgung in Lichtenberg wird verbessert. Allein in den vergangenen zwei Jahren konnten mit rund 900.000 Euro vier Mensen saniert und erweitert werden. Allein am Grünen Campus Malchow in der Malchower Chaussee 2 wurden rund 400.000 Euro ausgegeben. Dort wurde die Verteilerküche von Grund auf instandgesetzt, die Haustechnik erneuert und optimiert, gemalert und gefliest. In der Karlshorster Schule an der Lisztstraße 6 und in der Robinson-Schule an der Wönnichstraße 7 erfolgten jeweils für rund 250.000 Euro ebenfalls Grundinstandsetzungen der Verteilerküchen, Verbesserungen der Essenausgaben, Optimierungen der Haustechnik und Fliesen- sowie Malerarbeiten. Für weitere 15.000 Euro wurde in der Bernhard-Grzimek-Schule in der Sewanstraße 184 die fachtechnische Versorgung erneuert.