Unser neuer Service für Sie: Unser Kalender für Kultur in Lichtenberg, Kultur in Hohenschönhausen, Kultur in Hellersdorf und Kultur in Marzahn.
Unser neuer Service für Sie: Unser Kalender für Kultur in Lichtenberg, Kultur in Hohenschönhausen, Kultur in Hellersdorf und Kultur in Marzahn.

Sie wollen in Lichtenberg ins Theater gehen? Hätten mal wieder Lust auf Kultur in Hohenschönhausen? Sie interessieren sich für lokale Geschichte? Dann sind Sie hier genau richtig. Einmal im Monat präsentieren wir Ihnen die Kultur in Lichtenberg und Kultur in Hohenschönhausen – in unserem Lichtenberger Kulturkalender.

THEATER & BÜHNE

Es klopft bei Wanja in der Nacht: tierisch menschliches Theaterstück für kleine und große Menschen nach Tilde Michels. Aufführungen am 26. und 27. Januar, 10 Uhr, und am 31. Januar um 16 Uhr. Karten kosten zwischen 3 und 6,50 Euro. Ort: Das Weite Theater, Parkaue 23, 10367 Berlin, Telefon 030 9917927, Internet: http://das-weite-theater.de/

Schneewittchen: Ein altes Märchen voller Überraschung mit Puppen und Menschen, zu sehen am 14. Februar um 16 Uhr sowie am 16. und 17. Februar um 10 Uhr. Karten kosten zwischen 3 und 6,50 Euro. Ort: Das Weite Theater, Parkaue 23, 10367 Berlin, Telefon 030 9917927, Internet: http://das-weite-theater.de/

 

MALEREI & FOTOGRAFIE

Ausstellung „Der Darß – Landschaft zwischen Wasser, Wind und Wald“: Fotoaufnahmen von Peter Stelter, zu sehen bis 8. März. Eintritt frei. Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 9-19 Uhr, Mi 13-19 Uhr, Sa 9-15 Uhr. Ort: Anton-Saefkow-Platz 14, 10369 Berlin, Telefon 030 902963790, Internet: www.stadtbibliothek-berlin-lichtenberg.de

Ausstellung „Feuermond“: Malerei von Karolin Hägele. Ausstellungseröffnung am 20. Januar um 19 Uhr. Es spricht Kunstwissenschaftlerin Dr. Petra Lange. Zu sehen bis zum 24. Februar. Öffnungszeiten: Di-Fr 10-18 Uhr, So 14-18 Uhr. Eintritt frei. Ort: Galerie 100 und Kunstverleih, Konrad-Wolf-Straße 99, 13055 Berlin, Telefon 030 9711103, Internet: www.kultur-in-lichtenberg.de/Galerie 100

Werbung

Ausstellung ZWISCHEN//WELTEN: Malerei, Collage und Fotografie der Berliner Künstler/innen Maja Keyn, Henry Ruck, Rashid Salman, Sylvie Weiss. Ausstellungseröffnung am 26. Januar um 19 Uhr. Zu sehen bis zum 4. März. Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr. Ort: rk – Galerie für zeitgenössische Kunst im Ratskeller Lichtenberg, Möllendorffstraße 6, 10367 Berlin, Telefon 030 902963713, Internet: www.kultur-in-lichtenberg.de/ratskeller

Ausstellung „Ansichten“: Malerei und Zeichnungen von Georg Otto Welke. Ausstellungseröffnung am 28. Januar um 17 Uhr. Zu sehen bis zum 30. März. Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 9-19 Uhr, Mi 13-19 Uhr, Sa 9-15 Uhr. Ort: Bodo-Uhse-Bibliothek am Tierpark, Erich-Kurz-Straße 9, 10319 Berlin, Telefon 030 5122102. Internet: www.stadtbibliothek-berlinlichtenberg

Ausstellung „Landschaftsimpressionen“: Landschaftsbilder in Pastellkreide von der Ostsee, aus Berlin und der Uckermark der Künstlerin Britta Bastian. Ausstellungseröffnung am 1. Februar, 17 Uhr. Zu sehen bis 29. April. Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 9-19 Uhr, Mi 13-19 Uhr, Sa 9-15 Uhr. Ort: Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek, Frankfurter Allee 149, 10365 Berlin, Telefon 030 5556719, Internet: www.stadtbibliothek-berlin-lichtenberg.de

Ausstellung Stefan Löffelhardt: Auftakt der neuen Themenreihe „Von der Natur der Kunst“. Ausstellungseröffnung am 7. Februar um 14 Uhr. Öffnungszeiten: Di-So 11-17 Uhr. Ort: Mies van der Rohe Haus, Oberseestraße 60, 13053 Berlin, Telefon 030 97000618, Internet: http://www.miesvanderrohehaus.de/

Ausstellung „Erkenntnis“: Bilder von Irina Stefan, Skulpturen von Klaus Siegmund („Das Ewig Weibliche…“). Zu sehen bis zum 26. Februar, montags bis freitags von 11 bis 14.30 Uhr. Ort: Galerie „Neue Kapelle-Cafeteria“ im KEH, Haus 63, Herzbergstraße 79, 10365 Berlin.

Galeriefrühstück: „Lesser Ury – Die Lichter der Großstadt“ mit einführendem Vortrag von Rotraut Simons am 20. Januar um 10 Uhr. Eintritt: 7,50 Euro. Ort: Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin, Tel. 030  5532276, Internet: www.kulturring.org

Ausstellung „Die Farben Vietnams“: Fotografien von Sabine Geschke, zu sehen bis zum 20. Januar 2016. Ort: Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek, Frankfurter Allee 149, 10365 Berlin, Tel. 030 5556719. Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr. 9-19 Uhr, Mi 13-19 Uhr, Sa 9-15 Uhr.

Werbung

Gutschein_468x60

Ausstellung „Friedrichsfelde und Berlin“: Aquarelle und Fotos der Mal- und Fotogruppe des Nachbarschaftstreffs der WGLi, zu sehen bis 22. Januar. Ort: Bodo-Uhse-Bibliothek am Tierpark, Erich-Kurz-Straße 9, 10319 Berlin, Tel. 030 5122102.  Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr. 9-19 Uhr, Mi 13-19 Uhr, Sa 9-15 Uhr.

Kunstspaziergang: durch den Park des Evangelischen Krankenhauses Königin Elisabeth Herzberge am 23. Januar um 10 Uhr. Spaziergang mit Joachim Schütz vom Förderverein Museum Kesselhaus und Pfarrer Winfried Böttler und kleines Orgelkonzert. Eintritt: 4 Euro. Treffpunkt: Ev. Krankenhaus KEH, Herzbergstraße 79, 10365 Berlin, Brunnen (Tram M8, 37). Infos: Tel. 030 5532276.

 

LESUNG & GESPRÄCH

Autorenlesung „Torstraße 94“: Andreas Ulrich, Moderator und Reporter bei radioeins und dem RBB, stellt sein Buch am 18. Januar um 19 Uhr vor. Eintritt 4, erm. 3 Euro. Kartenbestellungen unter Tel. 030 92796410. Ort: Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center, Prerower Platz 2, 13051 Berlin, Telefon 030 92796440, Internet: www.stadtbibliothek-berlin-lichtenberg.de

Internationaler Abend „Interkulturelle Arbeit“: Alina Pätzold, Veranstalterin von Kultursalons, berichtet über ihre Arbeit am 26. Januar um 19 Uhr. Eintritt: 3 Euro. Ort: Museum Kesselhaus Herzberge, Herzbergstraße 79 (Haus 29), Vereinsraum (Seiteneingang 1. Etage), 10365 Berlin, Tel. 030 54722424, Internet: www.museumkesselhaus.de

Autorenlesung „Gebrauchsanweisung für Ostdeutschland“: Der Autor Jochen Schmidt stellt sein Buch am 10. Februar um 19 Uhr. Eintritt 4 Euro, ermäßigt 3 Euro. Ort: Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek, Frankfurter Allee 149, 10365 Berlin, Tel. 030 5556719, Internet: www.stadtbibliothek-berlin-lichtenberg.de

Lesung: „Für uns begann ein neues Leben: Anna Seghers über Flucht und Ankunft“: Die Schauspielerinnen Renate Geißler und Angelika Neutschel würdigen das Leben einer großen Schriftstellerin – am 26. Februar um 19 Uhr. Ort: Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center, Prerower Platz 2, 13051 Berlin, Tel. 030 92796440, Internet: www.stadtbibliothek-berlinlichtenberg.de

 

GESCHICHTE

Ausstellung „Nachbarn“: Erinnerung an fünf jüdische Familien aus Karlshorst. Ausstellungseröffnung am 27. Januar um 18 Uhr mit Gedenkveranstaltung. Zu sehen bis zum 1. April. Öffnungszeiten: Di-Fr sowie So 11-18 Uhr. Ort: Museum Lichtenberg im Stadthaus, Türrschmidtstraße 24, 10317 Berlin, Telefon 030 57 79 73 88 12/18, Internet: www.museum-lichtenberg.de

Ausstellung „Stein | Schlacke| Beton – Neues Bauen in Lichtenberg“: Exposition zur Geschichte des Bauens in Lichtenberg. Zu sehen bis zum 20. März. Öffnungszeiten: Di-Fr sowie So 11-18 Uhr. Ort: Museum Lichtenberg im Stadthaus, Türrschmidtstraße 24, 10317 Berlin, Telefon 030 57 79 73 88 12/18, Internet: www.museum-lichtenberg.de

Begleitveranstaltungen:

Gespräch „Städtebauliche Planung von Großsiedlungsgebieten am Beispiel des Wohngebietes Fennpfuhl“ mit dem Architekten Thorleif Neuer am 17. Februar, 19 Uhr. Eintritt 3, erm. 1,50 Euro.

Buchvorstellung „Wilfried Stallknecht und das industrielle Bauen“: Autor Harald Engler stellt den Plattenbau-Architekten am 3. Februar um 19 Uhr vor. Eintritt 3, erm. 1,50 Euro.

Ausstellung „Inhaftiert in Hohenschönhausen. Zeugnisse politischer Gewalt 1945-1989“: Dauerausstellung im ehemaligen zentralen Stasi-Gefängnis. Führungen: Einzelbesucher: stündlich 10-16 Uhr (6, erm. 3 Euro), Gruppen (Voranmeldung): täglich 9-16 Uhr, Eintritt frei. Ausstellung tgl. 9-18 Uhr. Ort: Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, Genslerstraße 66,  13055 Berlin, Tel. 030 98608230. Infos: www.stiftung-hsh.de

 

MUSIK & KONZERT

Geburtstagskonzert für Friedrich den Großen: Konzert mit Sabine Erdmann, Stefan Klemm und Sarah Perl am 24. Januar um 15 Uhr. Eintritt: 22 Euro inkl. Begrüßungssekt. Ort: Schloss Friedrichsfelde, Am Tierpark 41, 10319 Berlin, Telefon 030 51531407, Internet: www.schloss-friedrichsfelde.

Familienkonzert „Gestatten Hans Christian Andersen“: musikalisch-literarischer Nachmittag mit Andreas Peer Kähler, Eva Curth und Katja Reinbold am 24. Januar um 15 Uhr. Eintritt: 10, erm. 3 Euro. Ort: Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112, 10318 Berlin, Telefon 030 475940610, Internet: www.kultur-in-lichtenberg.de/Kulturhaus Karlshorst

Carlshorster Salon: Alina Pätzold präsentiert am 29. Januar um 19.30 Uhr „Ägypten – im Banne der Pharaonen“. Gäste: Layaly Ensemble mit Hanan El-Shemouty, Ahmed Khalifa, Mahmoud Fayoumi und Fatima.Tanz: Susanne Donner. Eintritt: 18 Euro inkl. Speisen. Ort: Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112, 10318 Berlin. Reservierungen unter Tel. 030 5532276. Internet: www.kulturring.org

Venezianischer Maskenball: Abend im Stil des venezianischen Maskenfestes am 6. Februar, 20 Uhr. Eintritt: 37 Euro inkl. Begrüßungssekt. Ort: Schloss Friedrichsfelde, Am Tierpark 41, 10319 Berlin, Telefon 030 51531407, Internet: www.schloss-friedrichsfelde.

Werbung

03.02 - Banner 468x60 - TopSeller 02

Krimi-Mini-Musical „Harry Belafonte – Der Sänger der Herzen“: Abend mit Gisela M. Gulu, Lusako Karonga und Armin Baptist (Klavier) am 10. Februar um 19.30 Uhr. Eintritt: 4, erm. 3 Euro. Ort: Galerie 100 und Kunstverleih, Konrad-Wolf-Straße 99, 13055 Berlin, Tel. 030 9711103, Internet: www.kultur-in-lichtenberg.de/Galerie 100

Konzert „Ach, Odessa!“: mit dem Trio Scho und Evergreens, russischen Romanzen sowie jiddischen Liedern am 15. Februar um 19 Uhr. Eintritt: 4, erm. 3 Euro. Ort: Anton-Saefkow-Platz 14, 10369 Berlin, Telefon 030 902963790, Internet: www.stadtbibliothek-berlin-lichtenberg.de

Konzert „Friday Music Bar“: Musik mit der Big Swingin‘ Group unter der Leitung von Olaf Hengst am 19. Februar um 20 Uhr. Eintritt: 7,50, erm. 5 Euro. Ort: Schostakowitsch-Saal der Musikschule im Theater Karlshorst, Stolzenfelsstraße 1, 10318 Berlin, Kartentelefon 030 50378144, Internet: www.schostakowitsch-musikschule.de

K(r)ampf der Generationen: satirisches Liederstück mit Barbara Thalheim und Christian Haase am 24. Februar um 19.30 Uhr. Karten kosten zwischen 3 und 10 Euro. Ort: Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112, 10318 Berlin, Telefon 030 475940610, Internet: www.kultur-in-lichtenberg.de/Kulturhaus Karlshorst

 

KINDER

Kindertheater „Schneeschön & bitterkalt“: Erzählt wird die Entdeckung der Jahreszeiten für Kinder zwischen zwei und fünf Jahren am 21. Januar um 9.30 Uhr. Gastspiel von Zimbel Zambel. Eintritt: 4,50 Euro. Ort: Humboldt-Haus, Warnitzer Straße 13 A, 13057 Berlin, Anmeldung: Tel. 030 5616170

Kulturkalender für Lichtenberg und Hohenschönhausen