Der Tierpark Berlin wird zur Großbaustelle, während in Kaulsdorf der Abriss der Franz-Carl-Achard-Schule vom Tisch ist: Das sind die Topthemen des Bezirks-Journals, Ihrer Berliner Zeitung für die Bezirke Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf.

Unser neues E-Paper ist online. Gedruckt erhalten Sie das Bezirks-Journal in Supermärkten, Bibliotheken, Bürgerämtern, etc.
Unser neues E-Paper ist online. Gedruckt erhalten Sie das Bezirks-Journal in Supermärkten, Bibliotheken, Bürgerämtern, etc.

Der Tierpark Berlin steht vor dem größten Umbau in seiner Geschichte. Schon in diesem Jahr sollen Bauarbeiter im Alfred-Brehm-Haus anrücken. Derzeit laufen die Vorbereitungen für den Umzug beziehungsweise auch die Abgabe von Großkatzen. In unserer Lichtenberger Ausgabe werfen wir zudem einen Blick auf die kommenden zwölf Monate – in unserer Jahresvorschau und erklären Ihnen, warum der Sozialdiakon Michael Heinisch den Bundespräsidenten Joachim Gauck gut kennt. Von ihm bekam er kürzlich das Bundesverdienstkreuz verliehen. Die Übersicht unserer Ausgaben finden Sie am Ende dieses Artikels.

Drei Monate dauerte der Protest engagierter Eltern, nun macht der Bezirk mit Bezirksbürgermeister Stefan Komoß (SPD) einen Rückzieher – eine 180-Grad-Wendung, um es genauer zu sagen: Der Abriss der Franz-Carl-Achard-Schule ist vom Tisch. Immerhin hatten 5.000 Kaulsdorfer dagegen protestiert. Warum Komoß nun umlenkt, lesen Sie in unserer aktuellen Ausgabe für Marzahn-Hellersdorf. Außerdem: Was ist in den kommenden Monaten im Bezirk geplant? Wir haben uns mal umgehört und die wichtigsten Ereignisse für Sie aufgeschrieben. Darüber hinaus verraten wir Ihnen, was mit denen passiert, die beim Bezirksamt Schulden haben.

WERBUNG

Freuen Sie sich auch über unser beiliegendes Magazin „Standort Ost“. Dort nehmen wir Sie mit in die Feuerwache Marzahn, die sich ganz liebevoll um Waschbären kümmert, erzählen Ihnen vom Hobby eines Charlottenburger Architekten, dessen restaurierte Schiffe an der Rummelsburger Bucht liegen und entführen Sie in die Welt von Charlotte von Mahlsdorf, die zwar 2002 starb, aber immer noch im Gründerzeitmuseum allgegenwärtig ist.

Das Bezirks-Journal als E-Paper

Sie wollen keine Ausgabe mehr verpassen? Melden Sie sich doch bei unserem Newsletter an, dann erhalten Sie das Bezirks-Journal auf dem elektronischen Wege! Melden Sie sich hier unkompliziert an:

veröffentlicht am 14. Januar 2016

Das neue Bezirks-Journal ist da: Lesen Sie hier unsere Januar-Ausgabe
Markiert in: