Das Stadtbad Lichtenberg steht seit 1991 leer. Zwei große Schwimmhallen, eingebettet in einen kubistischen Bau, verkommen. Die Fassade bröckelt. Sechs Investoren haben ihre Pläne für das 3.500 Quadratmeter große Ensemble verworfen. Wir haben einen Blick in das Haus geworfen und eine Tour unternommen, die der Öffentlichkeit sonst verwehrt ist: