Zusätzliche Plätze für Flüchtlinge, ein Heimatverein mit stolzem Blick auf seine Geschichte, ein Dorf vor dem Verkehrskollaps und unsere neue, große Wahlkampfserie: Das alles finden Sie ab sofort in der aktuellen Märzausgabe des Bezirks-Journals für Marzahn-Hellersdorf und Lichtenberg.

Druckfrisch an mehr als 300 Auslagestellen: das neue Bezirks-Journal.
Druckfrisch an mehr als 300 Auslagestellen: das neue Bezirks-Journal.

Lichtenberg bekommt sieben weitere Unterkünfte für geflüchtete Menschen. Rund 4.500 zusätzliche Plätze sind geplant, der Großteil davon in Hohenschönhausen. Das bringt die Abgeordneten von SPD und CDU auf den Plan. Wütend sind auch die Bewohner von Malchow, dem dörflichen Ortsteil im Norden des Bezirks: Vier Jahre werden die Arbeiten für die Instandsetzung der Dorfstraße dauern. Das sind Ärger und Chaos programmiert. Groß ist auch das Interesse der Anwohner in Rummelsburg und rund ums Ostkreuz.

Neugierig geworden? Das Lichtenberger Bezirks-Journal finden Sie HIER.

Auch Marzahn-Hellersdorf bereitet sich auf den Zuzug weiterer Flüchtlinge vor. Sieben Standorte kommen dafür in Frage. Anwohner finden das, wie zu erwarten war, gar nicht gut. Deshalb pochen Bezirksverordnete von DIE LINKE und den Grünen darauf, die Nachbarn rechtzeitig über die Pläne zu informieren. Groß hingegen ist die Freude beim Heimatverein, der 25 Jahre alt wird und ein wachsendes Interesse an der Bezirksgeschichte vermeldet. Da passt unsere topaktuelle Meldung, dass die Berliner Lottostiftung soeben 111.000 Euro für das Gründerzeitmuseum von Charlotte von Mahlsdorf bewilligt hat.

Sie wollen mehr aus dem Bezirk erfahren? Das Marzahn-Hellersdorfer Bezirks-Journal finden Sie HIER.

Unser Spezial für Sie: Ab der heutigen Ausgabe stellen wir Ihnen gemeinsam mit unserer Onlinezeitung www.lichtenbergmarzahnplus.de die Wahlkreise in Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf vor. In unseren Porträts verraten wir Ihnen, wer dort lebt und wer sich Hoffnung auf ein Direktmandat für das Berliner Abgeordnetenhaus macht. Immerhin ist am 18. September Wahl.

Und natürlich darf der Service nicht fehlen: Im größten Kulturkalender von Marzahn-Hellersdorf und Lichtenberg und auf unserer Osterspezialseite haben wir Ihnen viele nützliche Veranstaltungstipps zusammengestellt.

veröffentlicht am 9. März 2016

Das neue Bezirks-Journal: unsere März-Ausgaben sind da
Markiert in: